Further processing options

Durch Schönheit zur Freiheit: die Welt von Weimar-Jena um 1800

Saved in:

Authors and Corporations: Schmidt, Georg (Author), Verlag C.H. Beck (Publisher)
Title: Durch Schönheit zur Freiheit: die Welt von Weimar-Jena um 1800/ Georg Schmidt
Type of Resource: Book
Language: German
published:
München C.H. Beck [2022]
© 2022
Erscheint auch als: Schmidt, Georg, 1951 - , Durch Schönheit zur Freiheit, München : C.H. Beck, 2022, 1 Online-Ressource (384 Seiten)
Erscheint auch als: Durch Schönheit zur Freiheit, München : C.H.Beck, 2022, 1 Online-Ressource (384 Seiten)
Source: Verbunddaten SWB
Rezensiert in: Scholz, Rüdiger, 1939 - : Wirkliches Weimar und schöner Schein
Description
Summary: Was Goethe bei seinem ersten Eintreffen in der Residenzstadt Weimar sah, war ernüchternd: das Schloss eine Brandruine, die Infrastruktur schlecht IBM ein Nest, das Hauptstadt spielt, hiess es. Und auch Jena ist zunächst kaum mehr als eine kleine, arme Universitätsstadt. Dennoch zieht es um 1800 die bedeutendsten Dichter und Denker in die Doppelstadt. Doch was hielt die Genies in der Thüringer Provinz? Georg Schmidt führt kenntnisreich in die faszinierende Welt von Weimar und Jena ein und öffnet neue Perspektiven auf die Werkstätten der Schönheit, die wir so gut zu kennen glauben.Das klassische Weimar beginnt in den frühen 1770er-Jahren, als sich in Deutschland das bleierne Gefühl des Stillstands und Verharrens verbreitete und neue Impulse dringend benötigt wurden. Vor dem Hintergrund des dramatischen Zeitgeschehens schildert Georg Schmidt den Alltag an Ilm und Saale, lässt Motive und Netzwerke der Akteure verständlich werden und zeigt, wie die befruchtende Symbiose aus Hof und Universität, Dilettantismus und Wissenschaft, Aufklärung und Klassik, Romantik und Idealismus die Doppelstadt zu einem Brennpunkt geistiger Bestrebungen in Deutschland werden liess. So entsteht das Bild einer Stadt der Bürger, Musen und Genies, in der im Schatten von Revolution, Terror, Krieg und den vielfältigen Verwerfungen der Moderne eine unterschätzte und verdrängte Alternative entworfen wurde, die den Menschen durch ästhetische Erziehung auf die Freiheit vorbereiten sollte
Item Description: Literaturverzeichnis: Seite 366-375
Physical Description: 384 Seiten; Illustrationen, Karten
ISBN: 9783406785566
3406785565