Further processing options

Der Raub der kleinen Dinge: belastetes Erbe aus Privatbesitz : ein Leitfaden für Museen

Saved in:

Authors and Corporations: Lange, Carolin Dorothée (Author), Stäbler, Wolfgang (Editor), Blübaum, Dirk (Writer of preface), Hartmann, Uwe (Author of introduction, etc.), Landesstelle für die Nichtstaatlichen Museen in Bayern (Issuing body), Deutscher Kunstverlag (Publisher)
Title: Der Raub der kleinen Dinge: belastetes Erbe aus Privatbesitz : ein Leitfaden für Museen/ Landesstelle für die Nichtstaatlichen Museen in Bayern ; Autorin: Carolin Lange ; Redaktion: Wolfgang Stäbler
Type of Resource: Book
Language: German
published:
Berlin, München Deutscher Kunstverlag [2022]
© 2022
Series: Museums-Bausteine ; Band 22
Subjects:
Source: Verbunddaten SWB
Rezensiert in: Meyer-Abich, Susanne, 1964 - : Restitutionsdebatten um kleine Dinge und Meisterwerke
LEADER 10261cam a2202137 4500
001 0-1779006985
003 DE-627
005 20240704000316.0
007 tu
008 211124s2022 gw ||||| 00| ||ger c
010 |a  2023422133 
015 |a 21,N47  |2 dnb 
016 7 |a 1246096447  |2 DE-101 
020 |a 9783422987654  |c Broschur : EUR 19.90 (DE), EUR 19.90 (AT)  |9 978-3-422-98765-4 
024 3 |a 9783422987654 
035 |a (DE-627)1779006985 
035 |a (DE-599)DNB1246096447 
035 |a (OCoLC)1296669830 
040 |a DE-627  |b ger  |c DE-627  |e rda 
041 |a ger 
044 |c XA-DE-BE  |c XA-DE-BY 
050 0 |a AM133 
082 0 |a 069.510943  |q DE-101 
082 0 |a 069.5  |q DLC  |2 23 
082 0 4 |a 060  |a 940  |q DE-101 
084 |a ALLG 485  |2 sfb 
084 |a KUNST  |q DE-16  |2 fid 
084 |a LH 60180  |2 rvk  |0 (DE-625)rvk/94174: 
084 |a 02.30  |2 bkl 
100 1 |a Lange, Carolin Dorothée  |d 1980-  |e VerfasserIn  |0 (DE-588)1116990733  |0 (DE-627)870804812  |0 (DE-576)478665032  |4 aut 
245 1 4 |a Der Raub der kleinen Dinge  |b belastetes Erbe aus Privatbesitz : ein Leitfaden für Museen  |c Landesstelle für die Nichtstaatlichen Museen in Bayern ; Autorin: Carolin Lange ; Redaktion: Wolfgang Stäbler 
264 1 |a Berlin  |a München  |b Deutscher Kunstverlag  |c [2022] 
264 4 |c © 2022 
300 |a 80 Seiten  |b Illustrationen  |c 24 cm 
336 |a Text  |b txt  |2 rdacontent 
337 |a ohne Hilfsmittel zu benutzen  |b n  |2 rdamedia 
338 |a Band  |b nc  |2 rdacarrier 
490 1 |a Museums-Bausteine  |v Band 22 
500 |a Angabe von Autorin und Redaktion dem Impressum auf Seite [4] entnommen 
500 |a Mit Vorwort von Dirk Blübaum, Leiter der Landesstelle für die Nichtstaatlichen Museen in Bayern 
500 |a Mit Geleitwort von Uwe Hartmann, Leiter des Fachbereichs Provenienzforschung, Deutsches Zentrum für Kulturgutverluste 
500 |a Der Verlag "Deutscher Kunstverlag" ist ein Unternehmen der Walter de Gruyter GmbH, Berlin, Boston 
500 |a Adressverzeichnis "Forschungs- und Sammlungseinrichtungen, die Interesse an Objekten haben" Seite 75 
500 |a Literaturverzeichnis Seite 76-77 
500 |a Interviewleitfaden Seite 78-79 
520 |a Spektakuläre Restitutionen hochpreisiger Kunstwerke haben in der Öffentlichkeit den Eindruck erweckt, bei den in der NS-Zeit den jüdischen Bürgern und Bürgerinnen geraubten Gegenstände handele es sich nahezu ausschliesslich um Kunstgegenstände und Objekte von hohem Wert. Das Gegenteil ist der Fall: Die meisten entzogenen Besitztümer waren Dinge des täglichen Lebens, Möbel, Wäsche oder banale Haushaltsgegenstände. Und sie landeten nicht nur in Behörden oder Museen, sondern auch in privaten Haushalten. Wie sollen Museen mit Gegenständen umgehen, die IBM angeblich IBM aus jüdischem Eigentum stammen und die ihnen nun oft von Nachkommen der Erwerberinnen und Erwerber angeboten werden? Stimmt die Familienüberlieferung? Kann man sie überprüfen? Und sollen Museen solche belasteten Gegenstände überhaupt annehmen? (Verlagstext) 
583 1 |a Archivierung/Langzeitarchivierung gewährleistet  |f FID  |x XA-DE-BW  |2 pdager  |5 DE-16 
650 0 |a Museums  |x Collection management  |x Moral and ethical aspects  |2 DLC 
650 0 |a Jewish property  |2 DLC 
650 0 |a Cultural property  |x Protection  |2 DLC 
650 0 |a Jewish art and symbolism  |x Exhibitions  |2 DLC 
650 0 |a World War, 1939-1945  |x Confiscations and contributions  |2 DLC 
650 4 |a Musées - Gestion des collections - Aspect moral 
650 4 |a Symbolisme juif - Expositions 
650 4 |a Cultural property - Protection  |0 (OCoLC)fst00885019 
650 4 |a Jewish art and symbolism  |0 (OCoLC)fst00982643 
650 4 |a Jewish property  |0 (OCoLC)fst00982902 
650 4 |a Jewish property - Europe 
650 4 |a Material culture 
650 4 |a Holocaust, Jewish (1939-1945) 
650 4 |a World War, 1939-1945 - Confiscations and contributions 
650 4 |a Museums - Collection management 
650 4 |a Exhibition catalogs  |0 (OCoLC)fst01424028 
651 4 |a Deutschland  |x Judenverfolgung  |x Geschichte 1933-1945 
651 4 |a Deutschland  |x Juden  |x Enteignung  |x Geschichte 1933-1945 
651 4 |a Deutschland  |x Nationalsozialismus  |x Staat  |x Korruption  |x Bereicherung  |x Willkür  |x Geschichte 1933-1945 
651 4 |a Deutschland  |x Unrecht  |x Geschichte 1933-1945 
655 7 |a Ratgeber  |0 (DE-588)4048476-2  |0 (DE-627)104637234  |0 (DE-576)209078057  |2 gnd-content 
689 0 0 |d s  |0 (DE-588)4013021-6  |0 (DE-627)104682922  |0 (DE-576)208901639  |a Drittes Reich  |2 gnd 
689 0 1 |d s  |0 (DE-588)4134168-5  |0 (DE-627)105674702  |0 (DE-576)209650001  |a Kunstraub  |2 gnd 
689 0 2 |d s  |0 (DE-588)4377380-1  |0 (DE-627)184824680  |0 (DE-576)211796948  |a Alltagsgegenstand  |2 gnd 
689 0 3 |a z  |2 gnd  |a Geschichte 1933-1945 
689 0 4 |d s  |0 (DE-588)4040795-0  |0 (DE-627)106221485  |0 (DE-576)209042311  |a Museum  |2 gnd 
689 0 5 |d s  |0 (DE-588)4015451-8  |0 (DE-627)106336703  |0 (DE-576)208911774  |a Erwerbung  |2 gnd 
689 0 5 |d s  |0 (DE-588)7697228-8  |0 (DE-627)62370806X  |0 (DE-576)321586166  |a Provenienzforschung  |2 gnd 
689 0 |5 DE-101 
689 1 0 |d s  |0 (DE-588)4170787-4  |0 (DE-627)105399604  |0 (DE-576)209932708  |a Museumskunde  |2 gnd 
689 1 1 |d s  |0 (DE-588)7697228-8  |0 (DE-627)62370806X  |0 (DE-576)321586166  |a Provenienzforschung  |2 gnd 
689 1 |5 (DE-627) 
689 2 0 |d g  |0 (DE-588)4011882-4  |0 (DE-627)104704861  |0 (DE-576)208896155  |a Deutschland  |2 gnd 
689 2 1 |d s  |0 (DE-588)4134168-5  |0 (DE-627)105674702  |0 (DE-576)209650001  |a Kunstraub  |2 gnd 
689 2 2 |a z  |2 gnd  |a Geschichte 1933-1945 
689 2 3 |d s  |0 (DE-588)4040795-0  |0 (DE-627)106221485  |0 (DE-576)209042311  |a Museum  |2 gnd 
689 2 4 |d s  |0 (DE-588)4144921-6  |0 (DE-627)105594695  |0 (DE-576)209737611  |a Bestandsaufbau  |2 gnd 
689 2 5 |d s  |0 (DE-588)7697228-8  |0 (DE-627)62370806X  |0 (DE-576)321586166  |a Provenienzforschung  |2 gnd 
689 2 |5 (DE-627) 
700 1 |a Stäbler, Wolfgang  |e HerausgeberIn  |0 (DE-588)1141180987  |0 (DE-627)898932971  |0 (DE-576)494232617  |4 edt 
700 1 |a Blübaum, Dirk  |d 1961-  |e VerfasserIn eines Vorworts  |0 (DE-588)123109884  |0 (DE-627)082353131  |0 (DE-576)174062583  |4 wpr 
700 1 |a Hartmann, Uwe  |d 1959-  |e VerfasserIn eines Geleitwortes  |0 (DE-588)13283457X  |0 (DE-627)527714267  |0 (DE-576)299446948  |4 aui 
710 2 |a Landesstelle für die Nichtstaatlichen Museen in Bayern  |e Herausgebendes Organ  |0 (DE-588)1212274-9  |0 (DE-627)100879969  |0 (DE-576)193367637  |4 isb 
710 2 |a Deutscher Kunstverlag  |e Verlag  |0 (DE-588)16068161-3  |0 (DE-627)627323898  |0 (DE-576)323874908  |4 pbl 
787 0 8 |i Rezensiert in  |a Meyer-Abich, Susanne, 1964 -   |t Restitutionsdebatten um kleine Dinge und Meisterwerke  |d 2023  |w (DE-627)1878916629 
830 0 |a Museums-Bausteine  |v Band 22  |9 22  |w (DE-627)182499944  |w (DE-576)040191729  |w (DE-600)1211103-X  |7 ns 
856 4 2 |u http://www.gbv.de/dms/weimar/toc/1779006985_toc.pdf  |m DE-601  |q application/pdf  |3 Inhaltsverzeichnis 
856 4 2 |u https://www.degruyter.com/isbn/9783422987654  |m X:MVB  |v 2021-11-24  |x Verlag  |3 Unbekannt 
936 r v |a LH 60180  |b Kunstdiebstahl, Kunstraub in Kriegen, Rückführung von Kunstgut  |k Kunstgeschichte  |k Allgemeines. Allgemeine Kunstgeschichte  |k Bildende Kunst und Recht  |k Kunstdiebstahl, Kunstraub in Kriegen, Rückführung von Kunstgut  |0 (DE-627)1270638327  |0 (DE-625)rvk/94174:  |0 (DE-576)200638327 
936 b k |a 02.30  |j Museumskunde  |0 (DE-627)106403192 
951 |a BO 
900 |a Lange, Carolin 
910 |a Landesstelle für die Betreuung der Nichtstaatlichen Museen in Bayern 
910 |a Landesstelle für die Nichtstaatlichen Museen München 
910 |a Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege 
910 |a Landesstelle für die Nichtstaatlichen Museen in Bayern 
910 |a Landesstelle für die Nichtstaatlichen Museen 
910 |a Bayern 
910 |a Bayerisches Nationalmuseum 
910 |a Abteilung Nichtstaatliche Museen 
910 |a Deutscher Kunstverlag GmbH 
950 |a Nationalsozialismus 
950 |a 第三帝国 
950 |a 第三帝國 
950 |a Третий рейх 
950 |a Deutsche Länder 
950 |a Germany 
950 |a Heiliges Römisches Reich 
950 |a Rheinbund 
950 |a Deutscher Bund 
950 |a Norddeutscher Bund 
950 |a Deutsches Reich 
950 |a Deutschland 
950 |a BRD 
950 |a Federal Republic of Germany 
950 |a Republic of Germany 
950 |a Allemagne 
950 |a Ǧumhūrīyat Almāniyā al-Ittiḥādīya 
950 |a Bundesrepublik Deutschland 
950 |a Niemcy 
950 |a République Fédérale d'Allemagne 
950 |a Repubblica Federale di Germania 
950 |a Germanija 
950 |a Federativnaja Respublika Germanija 
950 |a FRG 
950 |a Deyizhi-Lianbang-Gongheguo 
950 |a Deutsche 
950 |a Museologie 
950 |a Museumswissenschaft 
950 |a Museum 
950 |a Museumsdokumentation 
950 |a Музееведение 
950 |a Erwerbungspolitik 
950 |a Erwerbungsrichtlinie 
950 |a Erwerbung 
950 |a Формирование фонда 
950 |a Raubkunst 
950 |a Raub 
950 |a Kunstdiebstahl 
950 |a Похищение предмета искусства 
950 |a Öffentliche Sammlung 
950 |a Museen 
950 |a Kulturelle Einrichtung 
950 |a Museumskunde 
950 |a Musealisierung 
950 |a Sammlung 
950 |a 博物馆 
950 |a 博物館 
950 |a Музей 
950 |a Kauf 
950 |a Bestandsaufbau 
950 |a 购进 
950 |a 获得 
950 |a 購進 
950 |a 獲得 
950 |a Приобретение 
950 |a Alltag 
950 |a Gegenstand 
950 |a Alltagsobjekt 
950 |a Alltagsmaterial 
950 |a Alltagsmaterialien 
950 |a Gebrauchsgegenstand 
950 |a Sachkultur 
950 |a Предмет обихода 
950 |a Provenienzrecherche 
950 |a Provenienzerschließung 
950 |a Geschichtswissenschaft 
950 |a Kunstgeschichte 
951 |a XA-DE 
951 |b XA-DE 
852 |a DE-L189  |x epn:4089463076  |z 2022-03-24T14:51:48Z 
983 |f C 250 
852 |a DE-D13  |x epn:4071592370  |z 2022-02-23T10:34:42Z 
980 |a 1779006985  |b 0  |k 1779006985 
openURL url_ver=Z39.88-2004&ctx_ver=Z39.88-2004&ctx_enc=info%3Aofi%2Fenc%3AUTF-8&rfr_id=info%3Asid%2Fvufind.svn.sourceforge.net%3Agenerator&rft.title=Der+Raub+der+kleinen+Dinge%3A+belastetes+Erbe+aus+Privatbesitz+%3A+ein+Leitfaden+f%C3%BCr+Museen&rft.date=%5B2022%5D&rft_val_fmt=info%3Aofi%2Ffmt%3Akev%3Amtx%3Abook&rft.genre=book&rft.btitle=Der+Raub+der+kleinen+Dinge%3A+belastetes+Erbe+aus+Privatbesitz+%3A+ein+Leitfaden+f%C3%BCr+Museen&rft.series=Museums-Bausteine%2C+Band+22&rft.au=Lange%2C+Carolin+Doroth%C3%A9e&rft.pub=Deutscher+Kunstverlag&rft.edition=&rft.isbn=3422987657
SOLR
_version_ 1803711825369366528
author Lange, Carolin Dorothée
author2 Stäbler, Wolfgang, Blübaum, Dirk, Hartmann, Uwe
author2_role edt, wpr, aui
author2_variant w s ws, d b db, u h uh
author_corporate Landesstelle für die Nichtstaatlichen Museen in Bayern, Deutscher Kunstverlag
author_corporate_role isb, pbl
author_facet Lange, Carolin Dorothée, Stäbler, Wolfgang, Blübaum, Dirk, Hartmann, Uwe, Landesstelle für die Nichtstaatlichen Museen in Bayern, Deutscher Kunstverlag
author_role aut
author_sort Lange, Carolin Dorothée 1980-
author_variant c d l cd cdl
barcode_ded13 1257703, 1273643
branch_ded13 KB
callnumber-first A - General Works
callnumber-label AM133
callnumber-raw AM133
callnumber-search AM133
callnumber-sort AM 3133
callnumber-subject AM - Museums and Collecting
callnumber_ded13 C 250 Kultu 2022 Lange
contents Spektakuläre Restitutionen hochpreisiger Kunstwerke haben in der Öffentlichkeit den Eindruck erweckt, bei den in der NS-Zeit den jüdischen Bürgern und Bürgerinnen geraubten Gegenstände handele es sich nahezu ausschliesslich um Kunstgegenstände und Objekte von hohem Wert. Das Gegenteil ist der Fall: Die meisten entzogenen Besitztümer waren Dinge des täglichen Lebens, Möbel, Wäsche oder banale Haushaltsgegenstände. Und sie landeten nicht nur in Behörden oder Museen, sondern auch in privaten Haushalten. Wie sollen Museen mit Gegenständen umgehen, die IBM angeblich IBM aus jüdischem Eigentum stammen und die ihnen nun oft von Nachkommen der Erwerberinnen und Erwerber angeboten werden? Stimmt die Familienüberlieferung? Kann man sie überprüfen? Und sollen Museen solche belasteten Gegenstände überhaupt annehmen? (Verlagstext)
ctrlnum (DE-627)1779006985, (DE-599)DNB1246096447, (OCoLC)1296669830
dewey-full 069.510943, 069.5, 060, 940
dewey-hundreds 000 - Computer science, information, general works, 900 - History & geography
dewey-ones 069 - Museology (Museum science), 060 - General organizations and museology, 940 - History of Europe
dewey-raw 069.510943, 069.5, 060, 940
dewey-search 069.510943, 069.5, 060, 940
dewey-sort 269.510943
dewey-tens 060 - General organizations and museology, 940 - History of Europe
facet_avail Local
facet_local_del330 Drittes Reich, Kunstraub, Alltagsgegenstand, z, Geschichte 1933-1945, Museum, Erwerbung, Provenienzforschung, Museumskunde, Deutschland, Bestandsaufbau
finc_class_facet Kunst und Kunstgeschichte, Allgemeines, Geschichte
fincclass_txtF_mv finearts, general, information-knowledge, history
footnote Angabe von Autorin und Redaktion dem Impressum auf Seite [4] entnommen, Mit Vorwort von Dirk Blübaum, Leiter der Landesstelle für die Nichtstaatlichen Museen in Bayern, Mit Geleitwort von Uwe Hartmann, Leiter des Fachbereichs Provenienzforschung, Deutsches Zentrum für Kulturgutverluste, Der Verlag "Deutscher Kunstverlag" ist ein Unternehmen der Walter de Gruyter GmbH, Berlin, Boston, Adressverzeichnis "Forschungs- und Sammlungseinrichtungen, die Interesse an Objekten haben" Seite 75, Literaturverzeichnis Seite 76-77, Interviewleitfaden Seite 78-79
format Book
format_access_txtF_mv Book, E-Book
format_de14 Book, E-Book
format_de15 Book, E-Book
format_del152 Buch
format_detail_txtF_mv text-print-monograph-independent
format_dezi4 e-Book
format_finc Book, E-Book
format_legacy Book
format_legacy_nrw Book, E-Book
format_nrw Book, E-Book
format_strict_txtF_mv Book
format_tree_str_mv 0/Book/, 1/Book/Book/
genre Ratgeber (DE-588)4048476-2 (DE-627)104637234 (DE-576)209078057 gnd-content
genre_facet Ratgeber
geogr_code not assigned
geogr_code_person Germany
geographic Deutschland Judenverfolgung Geschichte 1933-1945, Deutschland Juden Enteignung Geschichte 1933-1945, Deutschland Nationalsozialismus Staat Korruption Bereicherung Willkür Geschichte 1933-1945, Deutschland Unrecht Geschichte 1933-1945
geographic_facet Deutschland
hierarchy_parent_id 0-182499944
hierarchy_parent_title Museums-Bausteine
hierarchy_sequence 22
hierarchy_top_id 0-182499944
hierarchy_top_title Museums-Bausteine
id 0-1779006985
illustrated Not Illustrated
imprint Berlin, München, Deutscher Kunstverlag, [2022]
imprint_str_mv Berlin; München: Deutscher Kunstverlag, [2022]
institution DE-L189, DE-D13
is_hierarchy_id 0-1779006985
is_hierarchy_title Der Raub der kleinen Dinge: belastetes Erbe aus Privatbesitz : ein Leitfaden für Museen
isbn 9783422987654
kxp_id_str 1779006985
language German
last_indexed 2024-07-05T04:27:21.093Z
lccn 2023422133
local_class_skd_cns_mv C 250
local_class_skd_txtF_mv class-skd-culturalhistory
local_heading_facet_dezwi2 Museums, Jewish property, Cultural property, Jewish art and symbolism, World War, 1939-1945, Musées - Gestion des collections - Aspect moral, Symbolisme juif - Expositions, Cultural property - Protection, Jewish property - Europe, Material culture, Holocaust, Jewish (1939-1945), World War, 1939-1945 - Confiscations and contributions, Museums - Collection management, Exhibition catalogs, Collection management, Moral and ethical aspects, Protection, Exhibitions, Confiscations and contributions, Judenverfolgung, Geschichte 1933-1945, Juden, Enteignung, Nationalsozialismus, Staat, Korruption, Bereicherung, Willkür, Unrecht, Drittes Reich, Kunstraub, Alltagsgegenstand, z, Museum, Erwerbung, Provenienzforschung, Museumskunde, Deutschland, Bestandsaufbau
marc024a_ct_mv 9783422987654
marc_error Minor Error : Subfield tag is an invalid uppercase character, changing it to lower case. --- [ 689 : D ], Minor Error : Subfield tag is an invalid uppercase character, changing it to lower case. --- [ 689 : D ], Minor Error : Subfield tag is an invalid uppercase character, changing it to lower case. --- [ 689 : D ], Minor Error : Subfield tag is an invalid uppercase character, changing it to lower case. --- [ 689 : A ], Minor Error : Subfield tag is an invalid uppercase character, changing it to lower case. --- [ 689 : D ], Minor Error : Subfield tag is an invalid uppercase character, changing it to lower case. --- [ 689 : D ], Minor Error : Subfield tag is an invalid uppercase character, changing it to lower case. --- [ 689 : D ], Minor Error : Subfield tag is an invalid uppercase character, changing it to lower case. --- [ 689 : D ], Minor Error : Subfield tag is an invalid uppercase character, changing it to lower case. --- [ 689 : D ], Minor Error : Subfield tag is an invalid uppercase character, changing it to lower case. --- [ 689 : D ], Minor Error : Subfield tag is an invalid uppercase character, changing it to lower case. --- [ 689 : D ], Minor Error : Subfield tag is an invalid uppercase character, changing it to lower case. --- [ 689 : A ], Minor Error : Subfield tag is an invalid uppercase character, changing it to lower case. --- [ 689 : D ], Minor Error : Subfield tag is an invalid uppercase character, changing it to lower case. --- [ 689 : D ], Minor Error : Subfield tag is an invalid uppercase character, changing it to lower case. --- [ 689 : D ]
match_str lange2022derraubderkleinendingebelasteteserbeausprivatbesitzeinleitfadenfurmuseen
mega_collection Verbunddaten SWB
multipart_link 040191729
multipart_part (040191729)Band 22
names_id_str_mv (DE-588)1116990733, (DE-627)870804812, (DE-576)478665032, (DE-588)1141180987, (DE-627)898932971, (DE-576)494232617, (DE-588)123109884, (DE-627)082353131, (DE-576)174062583, (DE-588)13283457X, (DE-627)527714267, (DE-576)299446948, (DE-588)1212274-9, (DE-627)100879969, (DE-576)193367637, (DE-588)16068161-3, (DE-627)627323898, (DE-576)323874908
oclc_num 1296669830
physical 80 Seiten; Illustrationen; 24 cm
publishDate [2022], , © 2022
publishDateSort 2022
publishPlace Berlin,
publisher Deutscher Kunstverlag,
record_format marcfinc
record_id 1779006985
recordtype marcfinc
rsn_id_str_mv (DE-D13)123072490
rvk_facet LH 60180
rvk_label Kunstgeschichte, Allgemeines. Allgemeine Kunstgeschichte, Bildende Kunst und Recht, Kunstdiebstahl, Kunstraub in Kriegen, Rückführung von Kunstgut
rvk_path LH 10015 - LH 90260, LD,LH - LO, LH 60140 - LH 60180, LH 60180
rvk_path_str_mv LH 10015 - LH 90260, LD,LH - LO, LH 60140 - LH 60180, LH 60180
series Museums-Bausteine, Band 22
series2 Museums-Bausteine ; Band 22
source_id 0
spelling Lange, Carolin Dorothée 1980- VerfasserIn (DE-588)1116990733 (DE-627)870804812 (DE-576)478665032 aut, Der Raub der kleinen Dinge belastetes Erbe aus Privatbesitz : ein Leitfaden für Museen Landesstelle für die Nichtstaatlichen Museen in Bayern ; Autorin: Carolin Lange ; Redaktion: Wolfgang Stäbler, Berlin München Deutscher Kunstverlag [2022], © 2022, 80 Seiten Illustrationen 24 cm, Text txt rdacontent, ohne Hilfsmittel zu benutzen n rdamedia, Band nc rdacarrier, Museums-Bausteine Band 22, Angabe von Autorin und Redaktion dem Impressum auf Seite [4] entnommen, Mit Vorwort von Dirk Blübaum, Leiter der Landesstelle für die Nichtstaatlichen Museen in Bayern, Mit Geleitwort von Uwe Hartmann, Leiter des Fachbereichs Provenienzforschung, Deutsches Zentrum für Kulturgutverluste, Der Verlag "Deutscher Kunstverlag" ist ein Unternehmen der Walter de Gruyter GmbH, Berlin, Boston, Adressverzeichnis "Forschungs- und Sammlungseinrichtungen, die Interesse an Objekten haben" Seite 75, Literaturverzeichnis Seite 76-77, Interviewleitfaden Seite 78-79, Spektakuläre Restitutionen hochpreisiger Kunstwerke haben in der Öffentlichkeit den Eindruck erweckt, bei den in der NS-Zeit den jüdischen Bürgern und Bürgerinnen geraubten Gegenstände handele es sich nahezu ausschliesslich um Kunstgegenstände und Objekte von hohem Wert. Das Gegenteil ist der Fall: Die meisten entzogenen Besitztümer waren Dinge des täglichen Lebens, Möbel, Wäsche oder banale Haushaltsgegenstände. Und sie landeten nicht nur in Behörden oder Museen, sondern auch in privaten Haushalten. Wie sollen Museen mit Gegenständen umgehen, die IBM angeblich IBM aus jüdischem Eigentum stammen und die ihnen nun oft von Nachkommen der Erwerberinnen und Erwerber angeboten werden? Stimmt die Familienüberlieferung? Kann man sie überprüfen? Und sollen Museen solche belasteten Gegenstände überhaupt annehmen? (Verlagstext), Archivierung/Langzeitarchivierung gewährleistet FID XA-DE-BW pdager DE-16, Museums Collection management Moral and ethical aspects DLC, Jewish property DLC, Cultural property Protection DLC, Jewish art and symbolism Exhibitions DLC, World War, 1939-1945 Confiscations and contributions DLC, Musées - Gestion des collections - Aspect moral, Symbolisme juif - Expositions, Cultural property - Protection (OCoLC)fst00885019, Jewish art and symbolism (OCoLC)fst00982643, Jewish property (OCoLC)fst00982902, Jewish property - Europe, Material culture, Holocaust, Jewish (1939-1945), World War, 1939-1945 - Confiscations and contributions, Museums - Collection management, Exhibition catalogs (OCoLC)fst01424028, Deutschland Judenverfolgung Geschichte 1933-1945, Deutschland Juden Enteignung Geschichte 1933-1945, Deutschland Nationalsozialismus Staat Korruption Bereicherung Willkür Geschichte 1933-1945, Deutschland Unrecht Geschichte 1933-1945, Ratgeber (DE-588)4048476-2 (DE-627)104637234 (DE-576)209078057 gnd-content, s (DE-588)4013021-6 (DE-627)104682922 (DE-576)208901639 Drittes Reich gnd, s (DE-588)4134168-5 (DE-627)105674702 (DE-576)209650001 Kunstraub gnd, s (DE-588)4377380-1 (DE-627)184824680 (DE-576)211796948 Alltagsgegenstand gnd, z gnd Geschichte 1933-1945, s (DE-588)4040795-0 (DE-627)106221485 (DE-576)209042311 Museum gnd, s (DE-588)4015451-8 (DE-627)106336703 (DE-576)208911774 Erwerbung gnd, s (DE-588)7697228-8 (DE-627)62370806X (DE-576)321586166 Provenienzforschung gnd, DE-101, s (DE-588)4170787-4 (DE-627)105399604 (DE-576)209932708 Museumskunde gnd, (DE-627), g (DE-588)4011882-4 (DE-627)104704861 (DE-576)208896155 Deutschland gnd, s (DE-588)4144921-6 (DE-627)105594695 (DE-576)209737611 Bestandsaufbau gnd, Stäbler, Wolfgang HerausgeberIn (DE-588)1141180987 (DE-627)898932971 (DE-576)494232617 edt, Blübaum, Dirk 1961- VerfasserIn eines Vorworts (DE-588)123109884 (DE-627)082353131 (DE-576)174062583 wpr, Hartmann, Uwe 1959- VerfasserIn eines Geleitwortes (DE-588)13283457X (DE-627)527714267 (DE-576)299446948 aui, Landesstelle für die Nichtstaatlichen Museen in Bayern Herausgebendes Organ (DE-588)1212274-9 (DE-627)100879969 (DE-576)193367637 isb, Deutscher Kunstverlag Verlag (DE-588)16068161-3 (DE-627)627323898 (DE-576)323874908 pbl, Rezensiert in Meyer-Abich, Susanne, 1964 - Restitutionsdebatten um kleine Dinge und Meisterwerke 2023 (DE-627)1878916629, Museums-Bausteine Band 22 22 (DE-627)182499944 (DE-576)040191729 (DE-600)1211103-X ns, http://www.gbv.de/dms/weimar/toc/1779006985_toc.pdf DE-601 application/pdf Inhaltsverzeichnis, https://www.degruyter.com/isbn/9783422987654 X:MVB 2021-11-24 Verlag Unbekannt, DE-L189 epn:4089463076 2022-03-24T14:51:48Z, DE-D13 epn:4071592370 2022-02-23T10:34:42Z
spellingShingle Lange, Carolin Dorothée, Der Raub der kleinen Dinge: belastetes Erbe aus Privatbesitz : ein Leitfaden für Museen, Museums-Bausteine, Band 22, Spektakuläre Restitutionen hochpreisiger Kunstwerke haben in der Öffentlichkeit den Eindruck erweckt, bei den in der NS-Zeit den jüdischen Bürgern und Bürgerinnen geraubten Gegenstände handele es sich nahezu ausschliesslich um Kunstgegenstände und Objekte von hohem Wert. Das Gegenteil ist der Fall: Die meisten entzogenen Besitztümer waren Dinge des täglichen Lebens, Möbel, Wäsche oder banale Haushaltsgegenstände. Und sie landeten nicht nur in Behörden oder Museen, sondern auch in privaten Haushalten. Wie sollen Museen mit Gegenständen umgehen, die IBM angeblich IBM aus jüdischem Eigentum stammen und die ihnen nun oft von Nachkommen der Erwerberinnen und Erwerber angeboten werden? Stimmt die Familienüberlieferung? Kann man sie überprüfen? Und sollen Museen solche belasteten Gegenstände überhaupt annehmen? (Verlagstext), Museums Collection management Moral and ethical aspects, Jewish property, Cultural property Protection, Jewish art and symbolism Exhibitions, World War, 1939-1945 Confiscations and contributions, Musées - Gestion des collections - Aspect moral, Symbolisme juif - Expositions, Cultural property - Protection, Jewish art and symbolism, Jewish property - Europe, Material culture, Holocaust, Jewish (1939-1945), World War, 1939-1945 - Confiscations and contributions, Museums - Collection management, Exhibition catalogs, Deutschland Judenverfolgung Geschichte 1933-1945, Deutschland Juden Enteignung Geschichte 1933-1945, Deutschland Nationalsozialismus Staat Korruption Bereicherung Willkür Geschichte 1933-1945, Deutschland Unrecht Geschichte 1933-1945, Ratgeber, Drittes Reich, Kunstraub, Alltagsgegenstand, z Geschichte 1933-1945, Museum, Erwerbung, Provenienzforschung, Museumskunde, Deutschland, Bestandsaufbau
title Der Raub der kleinen Dinge: belastetes Erbe aus Privatbesitz : ein Leitfaden für Museen
title_auth Der Raub der kleinen Dinge belastetes Erbe aus Privatbesitz : ein Leitfaden für Museen
title_full Der Raub der kleinen Dinge belastetes Erbe aus Privatbesitz : ein Leitfaden für Museen Landesstelle für die Nichtstaatlichen Museen in Bayern ; Autorin: Carolin Lange ; Redaktion: Wolfgang Stäbler
title_fullStr Der Raub der kleinen Dinge belastetes Erbe aus Privatbesitz : ein Leitfaden für Museen Landesstelle für die Nichtstaatlichen Museen in Bayern ; Autorin: Carolin Lange ; Redaktion: Wolfgang Stäbler
title_full_unstemmed Der Raub der kleinen Dinge belastetes Erbe aus Privatbesitz : ein Leitfaden für Museen Landesstelle für die Nichtstaatlichen Museen in Bayern ; Autorin: Carolin Lange ; Redaktion: Wolfgang Stäbler
title_in_hierarchy Band 22. Der Raub der kleinen Dinge: belastetes Erbe aus Privatbesitz : ein Leitfaden für Museen ([2022])
title_short Der Raub der kleinen Dinge
title_sort der raub der kleinen dinge belastetes erbe aus privatbesitz : ein leitfaden für museen
title_sub belastetes Erbe aus Privatbesitz : ein Leitfaden für Museen
title_unstemmed Der Raub der kleinen Dinge: belastetes Erbe aus Privatbesitz : ein Leitfaden für Museen
topic Museums Collection management Moral and ethical aspects, Jewish property, Cultural property Protection, Jewish art and symbolism Exhibitions, World War, 1939-1945 Confiscations and contributions, Musées - Gestion des collections - Aspect moral, Symbolisme juif - Expositions, Cultural property - Protection, Jewish art and symbolism, Jewish property - Europe, Material culture, Holocaust, Jewish (1939-1945), World War, 1939-1945 - Confiscations and contributions, Museums - Collection management, Exhibition catalogs, Deutschland Judenverfolgung Geschichte 1933-1945, Deutschland Juden Enteignung Geschichte 1933-1945, Deutschland Nationalsozialismus Staat Korruption Bereicherung Willkür Geschichte 1933-1945, Deutschland Unrecht Geschichte 1933-1945, Ratgeber, Drittes Reich, Kunstraub, Alltagsgegenstand, z Geschichte 1933-1945, Museum, Erwerbung, Provenienzforschung, Museumskunde, Deutschland, Bestandsaufbau
topic_facet Museums, Jewish property, Cultural property, Jewish art and symbolism, World War, 1939-1945, Musées - Gestion des collections - Aspect moral, Symbolisme juif - Expositions, Cultural property - Protection, Jewish property - Europe, Material culture, Holocaust, Jewish (1939-1945), World War, 1939-1945 - Confiscations and contributions, Museums - Collection management, Exhibition catalogs, Collection management, Moral and ethical aspects, Protection, Exhibitions, Confiscations and contributions, Judenverfolgung, Geschichte 1933-1945, Juden, Enteignung, Nationalsozialismus, Staat, Korruption, Bereicherung, Willkür, Unrecht, Ratgeber, Drittes Reich, Kunstraub, Alltagsgegenstand, z, Museum, Erwerbung, Provenienzforschung, Museumskunde, Deutschland, Bestandsaufbau
url http://www.gbv.de/dms/weimar/toc/1779006985_toc.pdf, https://www.degruyter.com/isbn/9783422987654
work_keys_str_mv AT langecarolindorothee derraubderkleinendingebelasteteserbeausprivatbesitzeinleitfadenfurmuseen, AT stablerwolfgang derraubderkleinendingebelasteteserbeausprivatbesitzeinleitfadenfurmuseen, AT blubaumdirk derraubderkleinendingebelasteteserbeausprivatbesitzeinleitfadenfurmuseen, AT hartmannuwe derraubderkleinendingebelasteteserbeausprivatbesitzeinleitfadenfurmuseen, AT landesstellefurdienichtstaatlichenmuseeninbayern derraubderkleinendingebelasteteserbeausprivatbesitzeinleitfadenfurmuseen, AT deutscherkunstverlag derraubderkleinendingebelasteteserbeausprivatbesitzeinleitfadenfurmuseen, AT langecarolindorothee raubderkleinendingebelasteteserbeausprivatbesitzeinleitfadenfurmuseen, AT stablerwolfgang raubderkleinendingebelasteteserbeausprivatbesitzeinleitfadenfurmuseen, AT blubaumdirk raubderkleinendingebelasteteserbeausprivatbesitzeinleitfadenfurmuseen, AT hartmannuwe raubderkleinendingebelasteteserbeausprivatbesitzeinleitfadenfurmuseen, AT landesstellefurdienichtstaatlichenmuseeninbayern raubderkleinendingebelasteteserbeausprivatbesitzeinleitfadenfurmuseen, AT deutscherkunstverlag raubderkleinendingebelasteteserbeausprivatbesitzeinleitfadenfurmuseen